Fachbeiträge von Spitzenfrauen

Von Mut und Abenteuern im Leben

Gisela Malasch, Pro life-balance

Foto © pixabay.com

Ich möchte Ihnen von einer kleinen Begebenheit in meinem weiteren Familienkreis erzählen, die mich sehr berührt hat: es war ein größeres Familientreffen anläßlich des 80. Geburtstag der Oma. Kinder, Kindeskinder und weitere Verwandte waren eingeladen. Zufällig bekam ich mit, wie ein 18-jähriger Enkel seine Oma fragte: "Oma, wenn du auf dein Leben zurückblickst, hattest du doch ein schönes Leben - oder?" Oma zögerte mit der Antwort: "Na ja" - längere Pause - "Eigentlich wollte ich immer mal nach Frankreich fahren, aber das habe ich nie geschafft." Verträumt schweiften ihre Gedanken in die Vergangenheit und zu die verpassten Chancen.

Eine Frage des Geldes?

Zu sagen ist, dass Oma zwar nicht reich war und ist, aber sich eine kurze Urlaubsreise nach Frankreich schon früher durchaus hätte leisten können. Auch hat sie einen Partner an ihrer Seite, der mit ihr sehr gern mehr unternommen hätte - zum Beispiel mit ihr nach Frankreich gefahren wäre. Ein Auto stand und steht vor der Tür, immer noch jederzeit fahrbereit. Irgendwelche Verpflichtungen gab es schon seit Jahren nicht mehr. Die Gesundheit war bis vor kurzem auch noch in Ordnung. Woran also lag es?

Sie war nie eine mutige Frau. So fehlte ihr dafür der Mut, sich auf Neues einzulassen. Und ihre Vorstellungskraft, sich im Urlaub in Paris auf den Champs-Élysées flanieren zu sehen oder in der Normandie würzigen Käse und Wein zu probieren, konnte sich mangels Mut nicht entwickeln. Sie konnte sich nicht vorstellen, diesen Schritt auch nur in Gedanken nach Frankreich zu machen. Sie spricht kein Französisch und ist mit den Gewohnheiten und ist mit dem Leben der Franzosen nicht vertraut.

Mir hat es sehr leid getan, diese Aussage zu hören. Hätte Oma jemals im Familienkreis über ihren Wunsch gesprochen, hätte ihr jemand Mut zugesprochen. Vielleicht hätte der Enkel seine Oma sogar begleitet. Aber das ist jetzt alles Vergangenheit, denn jetzt lassen sowohl die Gesundheit als auch das Interesse nach Neuem nach. Geblieben ist die unerfüllte Sehnsucht und das Gefühl der verpassten Chance.

Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Sehnsüchte, Abenteuer und Lebensträume verwirklichen können.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.