Neues von den Spitzenfrauen

Von: Dr. Heike Zeriadtke

Am:

Stellen Sie sich vor, Sie haben sich mit einer Freundin in Ihrem Stammlokal getroffen und reden über dies und das. Der Wirt hält sich dezent im Hintergrund. Er bedient Sie zuvorkommend, Sie fühlen sich wohl. Dann stellen Sie fest, dass der nette Wirt ihr gesamtes Gespräch - vom Eintreten in die Kneipe bis zum Verlassen - alles mitgehört hat. Er protokolliert dies fein säuberlich. Beim nächsten Besuch sprechen Sie ihn darauf an. Bereitwillig überlässt er Ihnen den Verlauf der bisherigen Gespräche. Wie finden Sie das?