Neues von den Spitzenfrauen

Alles "LOGO" - oder WAS?

Kooperationsveranstaltung mit der IHK Lübeck

Ein einheitliches Erscheinungsbild ist der Ausgangspunkt für eine überzeugende Unternehmensdarstellung und beinhaltet mehr als nur das Firmen-Logo. Damit Ihre Kunden Sie finden, sollten Sie Ihr Unternehmen deutlich sichtbar positionieren.

Das Corporate Design – das Werkzeug zur Markenpositionierung

Ein Corporate Design und ein Design-Manual für klein- und mittelständische Unternehmen? Selbstverständlich – denn es bietet Unternehmerinnen strategische Vorteile und eröffnet neue Chancen im Wettbewerb. Der Vortrag zeigte auf, welche Ziele, welchen Nutzen und Mehrwert durch konsequent angewandtes Corporate Design und Gestaltungsrichtlinien (Design Manual) erreicht werden können.

Martina Rußmann zeigte uns eindrucksvoll an Beispielen, wie eine Marke auf uns wirken kann. Selbst ein Schreibfehler oder eine andere Farbe können ein Produkt nicht verstecken. Eine gut eingeführte, große Marke ist auch dann noch für jeden erkennbar. Manchmal reicht auch schon die Andeutung einer Silhouette, damit wir wissen um was es geht. Dieser Wiedererkennungswert spielt im Marketing eine große Rolle und macht das Corporate Design daher so wichtig. Gerade wenn verschiedene Medien zusammengeführt und nebeneinander verwendet werden, sollte man von Anfang an auf eine einheitliche Linie achten, auf ein stimmiges Corporate Design - von der Schrift bis zur Farbkombination, vom Flyer bis zur Rechnung.

Im Anschluss an die vielen Informationen gab es Gelegenheit zur Diskussion, sich bei Kaffee, Brezeln und belegten Brötchen auszutauschen und aufgetretene Fragen zu klären.

Ihr Firmenschild im WWW - Werbung 24/7 im Internet

Im zweiten Teil ging es dann um die Darstellung im Internet: um Ihre Website. Richtig aufgebaut und umgesetzt ist Ihre Website nämlich Dauerwerbung für Ihr Unternehmen. Eine an Ihr Corporate Design angepasste Business Homepage ist Ihr kostengünstigster Vertriebsmitarbeiter und allzeit präsent, 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche. In meinem Vortrag zeigte ich Ihnen, wie Sie eine Firmen-Homepage für Ihre Marketingstrategie einsetzen können. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen lassen sich mit günstigen Webdesign-Lösungen optimale und überregionale Werbeplattformen erstellen, perfekt angepasst an Ihr Unternehmen.

Viele kleine Unternehmen scheuen die Investitionen in eine Website und versuchen sich an einem sog. Webbaukasten. Auch mit einem Webbaukasten können gute Websites entstehen, wenn man das nötige Knowhow hat. Aber so leicht, wie die Provider es einem einreden möchten, ist es leider dann doch nicht. Für eine werbewirksame Internetseite müssen sowohl die Inhalte stimmen wie auch das Design. Die Bilder sollten stets hochwertig sein, die Texte autentisch und aussagekräftig. Das Unternehmen muss auf den ersten Blick erkennbar sein. Hier leistet übrigens ein Corporate Design gute Dienste und liefert die Vorgaben für das Aussehen Ihrer Unternehmenswebsite. Der Wiedererkennungswert wird gesteigert.

Heute sollte es selbstverständlich sein, dass die Internetseite auf jedem Gerät, von PC bis Handy eine gute Figur macht. Die Regel ist das leider oft noch nicht. Viele Internetseiten sind bereits Jahre „in Gebrauch“ und damit technisch völlig veraltet. Manche Branchen, wie z.B. das Handwerk verzichten auf dieses Marketingmittel komplett und sind im Internet nicht zu finden. Die Kunden hingegen sind im WWW immer präsenter, vor allem immer öfter auch mobil. Für so manches Unternehmen könnte dies auch das Aus bedeuten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 7.