Neues von den Spitzenfrauen

Von den Grundbegriffen der Elektromobilität zum ABC der Ladestecker

Am vergangenen Mittwoch, dem 27.10.2021, hatten wir in Kooperation mit der IHK zu Lübeck zur Onlineveranstaltung „Unter Strom – Elektromobilität einfach erklärt“ eingeladen. Die Referentin Lisa Bohm, Beraterin für Elektromobilität und alternative Antriebe, erklärte uns die Grundbegriffe der Elektromobilität und gab uns einen Überblick über die Entwicklung und deren Hindernisse. Sie erläuterte uns durch die verschiedenen Lademöglichkeiten, Ladestecker und Ladekarten. Wie auch beim Handy hängt die Lebensdauer der Batterie entscheidend von der Ladegewohnheit ab. Während das schnelle Laden (DC) den Akku stark beansprucht, erweist sich das langsame Laden (AC) als schonender für die Batterie.

Nach den technischen Grundlagen ging Lisa Bohm auf die Vor- und Nachteile von E-Autos ein und untermauerte diese mit aktuellen Zahlen. Abschreckend wirkten zunächst das Wirrwarr um Ladetarife und der schleppende Ausbau der Lade-Infrastruktur. Auf der anderen Seite stehen aber viele Vorteile: Steuervergünstigungen, Fördermöglichkeiten, keine CO2-Emissionen (im laufenden Betrieb), geringere Wartungskosten. Auch die notwendigen Ladepausen können positiv gesehen werden, tragen sie doch zum sicheren Fahren bei. Nach einer Kurzvorstellung von Beispielen aus der aktuellen Modellvielfalt stellte sich die Referentin den Fragen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Diese drehten sich um die Brandgefahr von E-Autos, die Sicherheit der Batterien, die Lebensdauer der Akkus, den Recyclingmöglichkeiten, der Aus- und möglichen Überlastung des Stromnetzes und natürlich den CO2-Emissionen bei der Herstellung.

Fazit: ein rundum gelungener und interessanter Abend mit vielen Informationen aus erster Hand mit Erfahrungsberichten angereichert.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.