Kooperationsveranstaltung mit der IHK Lübeck - Rechtliches für Unternehmerinnen

Streit mit dem Kunden - was tun?

Am Beispiel eines Kauf- und Werkvertrages wird deutlich gemacht, wann mögliche Konflikte mit dem Kunden entstehen können, zum Beispiel bei Vertragsabschluss, in der Vertragsabwicklung, in der Gewährleistung oder bei der Bezahlung. Was sagt das Gesetz dazu? Was kann und sollte der Unternehmer beachten - auch im Zusammenhang mit Verzug und Verjährung?

Referentin: Rechtsanwältin Dagmar Zischke, www.ihrekanzlei-zischke.de

Wirtschaftsmediation – eine Brücke zwischen Unternehmen und ihren Kunden

Gibt es schwierige Kunden? Alles eine Sache der Betrachtung. Vielleicht sind sie nur anders. Die Kunst ist, sich darauf einstellen zu können, ohne das Gesicht zu verlieren. Hier kann die Mediation eine Brücke sein.
Manchmal braucht es nur ein klärendes Gespräch, häufig aber stecken unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse dahinter. Werden Konflikte ignoriert, eskalieren sie in der Regel, eine Einigung wird immer schwieriger. Dann kann es richtig teuer werden.

Lassen Sie es nicht so weit kommen. Nachweislich ist Wirtschaftsmediation nicht nur ein guter Weg, der Vorteil liegt vor allem in der Bearbeitung der Ursache und der daraus resultierenden Nachhaltigkeit. Und es gibt am Ende nur Gewinner ...

Referentin: Anja Beyer

Bitte melden Sie sich an bei Anne Helms, IHK zu Lübeck. E-Mail und weitere Kontaktdaten finden Sie auf dieser Seite.

Laden Sie sich hier alle Informationen zur Veranstaltung herunter.

Ort: Nordport Towers, Südportal 3, Norderstedt

Zurück