Unser Ziel

Spitzenfrauen im Norden (SpiN) versteht sich als Forum für selbständige und berufstätige Frauen, zur gegenseitigen Information, Kommunikation, Vernetzung und beruflichen und geschäftlichen Förderung. Das Netzwerk Spitzenfrauen im Norden richtet sich an alle Frauen, ganz gleich ob sie als Unternehmerinnen, Selbstständige oder als Fach- und Führungsfrauen arbeiten, ob sie bezahlt werden für ihre Arbeit oder nicht bezahlt in dem Kleinunternehmen Familie.

SpiN motiviert Frauen, sich selbst zu präsentieren und engagiert und professionell im Beruf und als Unternehmerin in eigener Sache zu positionieren. Frauen haben eine hervorragende Schulbildung und Ausbildung. Sie leisten kompetent, verantwortungsbewusst und zuverlässig ihre Aufgaben in Beruf und für die Gesellschaft. Ziel ist der gegenseitige Austausch, sich gegenseitig zu stärken, sich persönlich weiter zu entwickeln, Kontakte zu knüpfen und geschäftliche und berufliche Interessen auszutauschen und sich so einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Dies soll über den Auf- und Ausbau eigener Unternehmen sowie die fachliche Positionierung im Berufsleben geschehen. Dieses Forum ermöglicht den Mitgliedsfrauen, hier ihre fachlichen Leistungen und/oder ihr Unternehmen zu präsentieren, um berufliche oder Geschäftskontakte anzubahnen, diese auf- und auszubauen und zu pflegen.

SpiN verfolgt keine politischen, weltanschaulichen oder religiösen Ziele. Unsere Werte und unser Umgang sind geprägt von Respekt, Fairness und Kooperation.

Schwerpunkt der Aktivitäten von SpiN ist Norddeutschland. Treffen vor Ort sind gewünscht und werden bei Bedarf und ausreichendem Interesse angeboten. Sie sind eine freiwillige Leistung der Spitzenfrauen im Norden und nicht Bestandteil des Buchungspakets, sondern finden bei ausreichendem Interesse statt. Es besteht kein Anspruch, dass diese in regelmäßigen Abständen, einer bestimmten Region oder an einem bestimmten Ort stattfinden. An diesen Netzwerktreffen vor Ort dürfen Mitgliedsfrauen und Gäste teilnehmen.